Hauptphase

Die vier Phasen

Die Hauptphase ist die Zeit, in der die Familie im Familienprojekt untergebracht ist. Dabei ist die Dauer abhängig vom Hilfeverlauf. Die konkreten Schritte, Ziele und Vereinbarungen der gemeinsamen Hilfeplanung sind maßgeblich für den weiteren Verlauf der Hilfe und werden dokumentiert und in regelmäßigen Zeitabschnitten überprüft. Sie sind für jede Familie individuell abgestimmt und unterliegen einer dynamischen Anpassung. Für jeden Zeitabschnitt und für jede Aufgabe werden die Zuständigkeiten und die Verantwortlichkeiten der einzelnen Familienmitglieder und der Mitarbeiter, die im Co-Team arbeiten, festgelegt. Differenzierte Arbeitsaufträge und Arbeitsmethoden werden lösungsorientiert und wertschätzend bearbeitet.

Die intensive Projektarbeit erfolgt in Form

    • aktiver Mitwirkung der Familien
    • von regelmäßigen Eltern- bzw. Familiengesprächen (bei Bedarf Begleitung und Unterstützung mit dem Ziel der Verselbständigung in allen Bereichen)
    • des Einbezugs unterschiedlichster Methoden und fachlicher Instrumentarien überwiegend aus der systemischen Arbeit
    • des Einbezugs implementärer und installierter Fachangebote, wie: Schuldnerberatung, familienbildende Angebote, Säuglingspflege, Mutter-Kind-Kurse, Paarberatung, Erziehungsberatung
    • Qualitätssicherung durch regelmäßige Teilnahme an externen und internen Team- und Fallsupervisionen und Weiterbildungen

Gesprächsthemen reichen von der akuten Krisenintervention über pädagogische und therapeutische Beratung, Entwicklungsförderung der Kinder, der Finanz- sowie der Wochenplanung.

Nach der Stabilisierung der Familien findet die Neuorientierung statt. Zu diesem Zeitpunkt werden mit den Familien realistische Perspektiven unter Berücksichtigung der Bedürfnisse der Familienmitglieder entwickelt.

    • Erfahrungsgemäß entwickeln die Familien emotionale Unsicherheiten, die durch die intensive Betreuung des Co-Teams aufgefangen und begleitet werden. Aus dieser Dynamik heraus entsteht ein Spannungsbogen, der erneut ein gutes Übungsfeld für die Familie bietet.
    • Praktische, organisatorische, flankierende Unterstützung der Familien bei den anfallenden Aufgaben bezüglich der Wohnraumsuche, des Umzuges und den damit verbundenen Formalitäten.

Weiterlesen: